Ballpark

Inmitten des Freizeitparks Rheinaue liegt das Baseballstadion der Bonn Capitals. Auf den – auch liebevoll „Kleeblatt“ genannten – vier Spielfeldern spielen und trainieren die insgesamt zehn Mannschaften der Caps.

Neben zwei großen Feldern für die Herrenmannschaften stehen den Spielern ein Schüler- und ein Softballfeld zur Verfügung. 95 Meter weit muss man den Ball mindestens schlagen, am weitesten Punkt sind es sogar 115 Meter, um einen Homerun zu erzielen.

Bonn Capitals Baseballstadion
Bild: “Bonn Rheinaue, Baseballstadion” von Wolkenkratzer. Lizenz: CC BY-SA 3.0

Die Baseballanlage ist eine der größten und schönsten in Deutschland. Das Stadion ist Leistungsstützpunkt des DBV und ist Veranstaltungsort zahlreicher nationaler und internationaler Turniere und Meisterschaften.

Für die Europameisterschaft 2001 wurde das Stadion Rheinaue erneuert. 2009 fand hier die Junioren-Europameisterschaft statt. Natürlich darf bei unseren sportlichen Veranstaltungen das leibliche Wohl nicht hinten anstehen. In unserer Kantine erhalten Sie leckere Hotdogs, frisch gegrillte Hamburger, Kuchen, Eis, Getränke und Fan-Artikel der Capitals.